facebook twitter instagram vk youtube
Hotelauswahl
Anreise
Abreise
Anzahl der Erwachsenen
Anzahl der Kinder
Cornelia Geschichte

Cornelia wurde als Tochter des legendären römischen Volkshelden Scipio Africanus im Jahr 185 vor Christus geboren. Sie heiratete ihren Cousin aus nobler Abstammung, Tiberius Sempornius Gracchus, und brachte 12 Kinder auf die Welt, wovon allerdings nur drei bis ins Erwachsenenalter überlebten.

Nach dem Tod ihres Mannes wurde sie als junge Witwe vom ägyptischen Monarchen Ptolemäus VIII umworben, der ihr sogar seine Krone geben und sie heiraten wollte, aber sie hat das abgelehnt und sich ganz der Erziehung ihrer 3 Kinder nach römischen Traditionen und mit den allerhöchsten Standards gewidmet. In einer Zeit wo andere Römerinnen ihren Schmuck zur Schau stellten, erklärte Cornelia, dass ihre Kinder ihre wertvollsten „Juwelen“ seien.

Nach ihrem Tod wurde eine Marmorstatue von Cornelia mit der Inschrift „Mutter der Grachii“ errichtet. Als leuchtendes Beispiel jener edlen Frauen, die für die Grandesse von Rom steht, gilt sie wie in römischen Zeiten auch heute noch als Symbol aller vornehmen Frauen.

Der Grundsatz unseres Hotels, „Qualitätsleistungen von höchstem Standard“ entstammt jener Lebensphilosophie, der Cornelia ihr ganzes Leben lang treu geblieben ist.

Unser Ziel ist es, unseren Gästen die allerbeste Betreuung gemäss dieser Philosophie zu bieten.

awards

Wettervorhersage

Belek Antalya - Turkey
°C

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media-Kanälen
facebook twitter instagram vk youtube

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für Nachrichten und Sonderangebote an